Flüchtlingssozialberatung der AWO

Die Flüchtlingssozialberatung (FlüSozB) der AWO im Rathaus Lehrte widmet sich allen Anliegen und Problemlagen, die Flüchtlinge und Asylsuchende in Lehrte betreffen. Die FlüSozB entwickelt mit Flüchtlingen und Asylsuchenden Perspektiven, unterstützt sie in psychosozialen Problemlagen und begleitet sie bei der Integration in das neue Wohnumfeld. Die AWO berät und bietet Hilfestellung:

  • im Asylverfahren
  • zum Aufenthaltsstatus
  • bei der Wohnungssuche
  • zu Angeboten der schulischen und beruflichen Eingliederung
  • in Fragen des Sozialrechts, z.B. Asylbewerberleistungsgesetz
  • bei der Antragstellung und Kontakten mit Behörden
  • bei der Vermittlung in Deutschkurse
  • bei Familienzusammenführung

 

Die kostenlose Beratung findet im Rathaus in Lehrte, Rathausplatz 2 (1. OG links, Zimmer 1.08) statt.

 

Offene Sprechzeiten:
Dienstag 13.00—16.00 Uhr
Donnerstag 09.00—12.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung.

 

Die Beratungsgespräche können in Deutsch, Englisch, Russisch und Georgisch stattfinden. Wenn die Ratsuchenden keine dieser Sprachen sprechen, werden ÜbersetzerInnen organisiert. Bitte weisen Sie Flüchtlinge auf die AWO-Flüchtlingsberatung hin, wenn sie Sie um Rat bitten oder ihnen von Schwierigkeiten erzählen. Dort wird ihnen professionell geholfen. Die meisten Flüchtlinge kennen Frau Peters und Adam Fadel bereits, da sie bei ihrer Ankunft von ihnen in Empfang genommen wurden und alles erklärt bekamen. Frau Peters und Adam Fadel haben nur Teilzeit-Stellen, daher kann nicht jeden Tag beraten werden. Bitte beachten Sie, dass die KollegInnen Kemal Dinç (Migrationsberatung) und Regina Kitsche (Jugendmigrationsdienst) keine Flüchtlinge beraten!

 

Auch bei Urlaub / Krankheit / Fortbildung ist die Flüchtlingsberatungsstelle nicht besetzt. Ratsuchende können sich in dringenden Fällen an die AWO-Flüchtlingsberatung in Hannover wenden. Und noch ein paar Worte zur Vorbeugung von Missverständnissen:

  • Frau Peters ist seit etwa einem Jahr als Flüchtlingsberaterin in Lehrte tätig und ist ausgebildete Sozialarbeiterin.
  • Adam Fadel ist seit März 2015 in der Beratungsstelle tätig und kein ausgebildeter Sozialarbeiter. Er ist selbst Flüchtling, wohnt in Lehrte, stammt aus dem Sudan.
  • Adam Fadels Hauptaufgabe ist es, Flüchtlinge in ihren Unterkünften aufzusuchen, um ihnen alles zu erläutern und frühzeitig über Probleme informiert zu werden. Er übernimmt außerdem häufig die Begleitung zu Behörden und dolmetscht Beratungsgespräche mit arabischsprachigen Ratsuchenden.

 

Die Beratung von Flüchtlingen in Lehrte durch die AWO wird von die Stadt Lehrte gefördert.

 

Kontakt:
Venera Peters (und Adam Fadel)
Tel.: 05132 83007-25 (Mo., Di. und Do.)
0511 21978-140 (Mi.)

 

Weitergehende Informationen zu den Angeboten der AWO findet sich auf den Portalseiten "Migration und Integration" der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. ("AWO").

Zur Newsletteranmeldung:
KONTAKT
 

Lehrte hilft - Flüchtlingshilfe
Ringstraße 9
31275 Lehrte

 

Telefon (0 51 32) 33 11
Telefax (0 51 32) 92 85 3 95

Mobil & Whats App

0178 8506373
E-Mail:

 

 
 
Veranstaltung
 

Nächste Veranstaltungen:

14.12.2017 - 15:00 Uhr
 
14.12.2017 - 19:00 Uhr
 
16.12.2017 - 10:30 Uhr