Verschiedene Freizeitangebote

Wenn Sie Flüchtlinge treffen, die ein Blasinstrument spielen und Noten lesen können, bietet das Blasorchester des TVE Sehnde die kostenlose Teilnahme bei den Proben an. Musik ist international, Noten sehen für alle gleich aus. Ein Instrument könnten besorgt werden, wenn keines vorhanden ist. Bei Interesse bitte eine kurze E-mail an Herrn Mathias Müller   schreiben. Er meldet sich dann bei Ihnen zwecks weiterer Absprachen. Im Rahmen der Musikschule Ostkreis Hannover bietet Frau Ortrud Onasch 14-tägig am Dienstagabend einen Kurs „Tänze aus aller Welt“ an. Die KursteilnehmerInnen möchten gerne Flüchtlinge einladen, kostenfrei an diesem Angebot teilzunehmen. Die Tänze kann man auch gut ohne bzw. mit wenig Deutschkenntnissen lernen, da viel vorgemacht wird.

 

Und ganz nebenbei wird man ein wenig Deutsch lernen. Die Teilnehmer tanzen besonders gern Tänze aus Israel, Schottland, Griechenland, Frankreich und dem Balkan. „Aber vielleicht möchten einige Flüchtlinge auch Tänze aus ihrer Heimat mit uns tanzen?" Weitere Informationen sind per E-Mail bei erhältlich. Acht Kindern im Alter zwischen drei und zehn Jahren erteilt der Lehrter Bernd Bader einmal pro Woche in der Manskestraße Musikunterricht an der Ukulele. Die Kinder kommen aus dem Sudan, erste Erfolge sind zu verzeichnen. Größtes Problem ist jedoch die Sprachbarriere. Bernd Bader würde sich noch über Instrumenten-Spenden freuen.

 

Ungenutzte und defekte Ukulelen werden gerne entgegengenommen. Bitte sprechen Sie Herrn Bader per E-Mail  unter  an. Der Unterricht ist auf private Initiative von Herrn Bader zustande gekommen; er wird vom Lehrte Männerchor unterstützt.

Zur Newsletteranmeldung:
KONTAKT
 

Lehrte hilft - Flüchtlingshilfe
Ringstraße 9
31275 Lehrte

 

Telefon (0 51 32) 33 11
Telefax (0 51 32) 92 85 3 95

Mobil & Whats App

0178 8506373
E-Mail:

 

 
 
Veranstaltung
 

Nächste Veranstaltungen:

14.12.2017 - 15:00 Uhr
 
14.12.2017 - 19:00 Uhr
 
16.12.2017 - 10:30 Uhr